Marion Dönhoff Realschule Pulheim

- – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - -
!!! hier zum Lernaufgabenarchiv und Profilkursangebote für die Stufen 8 und 9 für die Schüler und Schülerinnen !!!
Im Gebäude und auf dem Schulhof besteht Maskenpflicht
- – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - -

(Stand: 02.06.2020 07:19 Uhr)

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Virus Pandemie hat die Landesregierung in Absprache mit den Schulaufsichten des Landes folgende Maßnahmen beschlossen:

1. teilweise Öffnung des Unterrichts
Der Unterricht in den Schulen wird stufenweise wieder geöffnet.
Für die Klassen 9 und 10 hat läuft er bereits seit einiger Zeit erfolgreich.
Ab dem 28.05.2020 wird tageweise jede Stufe im Gebäude unterrichtet.
Die Klassen werden geteilt (Gruppe 1 und 2) und verbleiben  in einem Unterrichtsraum.
Ein Kontakt zu den Mitschülern anderer Gruppen ist untersagt.

An folgenden Tagen kommen die Schülerinnen und Schüler in die Schule:
Stufe 9 montags, dienstags, donnerstags und freitags,

Stufe 8 dienstags,
Stufe 7 mittwochs,
Stufe 6 donnerstags,
Stufe 5 freitags

In der Schule besteht auf den Verkehrsflächen und beim Betreten wie Verlassen des Gebäudes die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Maskenpflicht).

Die Abstandsregeln sind einzuhalten (auch vor Unterrichtsbeginn und beim Verlassen der Schule)!

In den Klassenräumen muss die Maske nur beim Verlassen bzw. beim Gang zum Sitzplatz getragen werden.

Die Hygienevorschriften und die Stundenaufteilung sind hier hinterlegt:

Hygieneplan und Stundenraster Stufen 5-8
Hygieneplan und Stundenraster Stufe 9

Von der Verteilung weiterer Aufgaben auf dieser Seite sehen wir ab, da nun die Betreuung in der Schule stattfinden kann. Die bisher veröffentlichten Aufgaben stehen weiter zur Verfügung.

Sie können uns jederzeit unter info@realschule-pulheim.de kontaktieren.

2. Not-Betreuungsangebot
Für den Anspruch auf die Notbetreuung in Schulen gelten seit dem 23. April 2020 erweiterte berufliche Tätigkeitsbereiche. Grundlage bildet die Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO), die mit Wirkung vom 27. April 2020 angepasst wird.
https://www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie
Ein aktualisiertes Formular zum Nachweis des Betreuungsbedarfs für die Eltern ist unter der Rubrik bzw. dem Reiter „Notbetreuung“ zu finden.
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

3. Lern- und Arbeitsaufgaben
Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis 9 haben bis zum 27.5. Aufgaben bearbeitet, die ihnen von den Fachschaften gestellt wurden. Der Link zum Aufgabenpool ist noch aktiv und findet sich ganz oben auf dieser Seite.

4. Wahlen der Differenzierungsfächer (Stufe 6)
Die Wahlen haben stattgefunden, herzlichen Dank.
Hier geht es zur Informationsbroschüre.

5. zusätzliches Beratungsangebot
Die Schulsozialpädagogin (Frau Göbbels) und die Heilpädagogin (Frau Willnecker) vom GiP-Team stehen in dieser besonderen Situation für Euch/ Sie weiterhin unter folgenden Email-Adressen zur Verfügung:
Frau Göbbels (Schulsozialpädagogin/Teamleitung)  sp-beratung-mdr@gmx.de
Frau Willnecker (Heilpädagogin)  hp-mdr@web.de                  

6. Weiteres

  • Wie geht es weiter (Beschulung weiterer Klassen usw.)?
    Ab dem 28.05. werden die Stufen 5-9 für jeweils einen Tag pro Woche in der Schule unterrichtet (s. oben Pkt. 1).
  • Bitte nutzen Sie bei Fragen bzgl. der Leistungen Ihres Kindes die Möglichkeit, Kontakt zu den unterrichtenden Lehrkräften per Email aufzunehmen (Nachnahme@realschule-pulheim.de).
  • Stufe 10 – Im Rahmen der Schulpflichtüberwachung haben die Schüler ein Formular mit allgemeinen Informationen ausgeteilt bekommen (hier zum Download). Zusätzlich wurde das Formular “Schulpflichtüberwachung nach Entlassung aus der Stufe 10″ ausgeteilt (hier zum Download). Der Vorgang ist abgeschlossen – wir lassen die Links zu den Dokumenten noch stehen…
  • Ein wichtiger Hinweis für Schüler, die mit dem Bus kommen: die REVK (Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft) weist darauf hin, dass von der REVK keine Masken zur Verfügung gestellt werden können. Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass eine Maske vorhanden ist.

Bitte thematisieren Sie nochmals mit Ihren Kindern die aktuellen Hygieneregeln und wichtigen Hinweise im Bezug auf soziale Kontakte (Abstandsregeln!), um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren.
Bleiben Sie gesund, herzliche Grüße
Andreas Kühlem (stellv. Schulleiter) für das Leitungsteam

- – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - –



Herzlich willkommen!

Schule im Wandel, das heißt für uns: permanente Weiterentwicklung, verbunden mit unseren Leitgedanken „respektvoll, verantwortlich, kompetent“!

In diesem Sinne stellt sich die Marion-Dönhoff-Realschule den Anforderungen der modernen Gesellschaft und bereitet Ihr Kind darauf vor. Ganztag mit Lernzeiten, Doppelstundenprinzip und Lehrerfachraumprinzip, Gütesiegel „Individuelle Förderung“ und Teilnahme an dem Projekt „Komm-mit“ sind einige unsere Antworten auf verändertes Lernverhalten der Schüler und aktueller pädagogischer Einsichten. Dies immer verbunden mit dem Ziel, allen Schülerinnen und Schülern, den bestmöglichen Abschluss zu ermöglichen.

Sollten wir Sie ein Stück weit neugierig auf unser Schulkonzept gemacht haben, hoffen wir, dass unsere Homepage Ihnen entsprechende Informationen geben kann.
Fühlen Sie sich herzlich eingeladen zum Besuch unserer Schule z.B. am Tag der „offenen Tür“ und zum Besuch unserer Internetseite.

Besuchen Sie uns bald wieder!


Die Schulleitung

Kontakt:
Marion-Dönhoff-Realschule Pulheim
Hackenbroicher Str. 66
50259 Pulheim
Tel.: 02238 965340
info@realschule-pulheim.de