Informatik

Gewünschte Voraussetzungen für das Wahlpflichtfach Informatik sind Interesse am

 

Umgang mit dem Computer, gute Noten in Mathematik und in den Naturwissenschaften, um die in der Informatik häufig auftretenden mathematisch-naturwissenschaftlichen und technischen Aufgabenstellungen erkennen, beschreiben und lösen zu können.
Die Schülerinnen und Schüler müssen zu Hause einen Computer zur Verfügung haben, auf dem entweder das kostenlose Office-Programm „Open-Office“, „Libre Office“ oder „Microsoft-Office“ installiert ist.
Die Schülerinnen und Schüler müssen sich einen USB-Stick mit mindestens 2 GB Speicherplatz zulegen.
Die Schülerinnen und Schüler müssen dazu bereit sein, in der 7. Klasse das 10-Fingersystem bis zur blinden Beherrschung zu trainieren.

Leiterplatte (c) pauline pixelio