Lernaufgaben für die Schüler und Schülerinnen

(Stand: 18.06.2020 10:07 Uhr)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

für alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 8 und 9 finden sich hier die Angebote zu den Profilkurswahlen für das kommende Schuljahr. Gewählt wird in der Schule.

  1. Hauswirtschaft
  2. Schulsanitäter
  3. Französisch (mit international gültigem Delf-Zertifikat)
  4. Spanisch für Anfänger
  5. F.U.K.S.-Projekt
  6. Fit und stark – Sporthelfer (mit Zertifikat)
  7. Angleichkurs (nur kommende Stufe 10)
  8. MDR for Future – Klimaschutz
  9. Badminton
  10. Programmieren mit Java
  11. Textilgestaltung 
  12. Fit für die Zukunft
  13. Sportspiele
  14. Digitale Bildbearbeitung
  15. Joggen und Fitness
  16. Handwerken
  17. Yoga und Meditation
  18. Klettern, Sport und mehr

———————————————————————————————-

Ab hier finden alle Schüler (Stufen 5 bis 10) die Lernaufgaben der vergangenen Wochen. Da mittlerweile für alle Stufen Unterricht in der Schule angeboten wird, könnt Ihr alles zu weiteren Aufgaben vor Ort mit euren Lehrerinnen und Lehrern klären.
Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr diese auch per Mail an den Fachlehrer schicken (name@realschule-pulheim.de) Als “name” setzt ihr den Lehrernamen ein (Umlaute auflösen: Müller –> mueller

Tipp zum Versand von Aufgaben per Mail:
Wenn Aufgabenlösungen per Mail geschickt werden, ist es hilfreich, die Lösungen in einer Datei zu schicken, um den Arbeitsaufwand für das Lehrpersonal zu reduzieren.
Wie geht das? Wenn bspw. Fotos gemacht wurden, kann ein Writer oder Word-Dokument geöffnet werden und dann die Fotos per Drag & Drop in das Dokument gezogen werden (keine Angst, liebe Eltern – Ihr Kind kann das). Abschließend wird das Dokument abgespeichert (im Idealfall mit Namen im Dateinnamen). Wer kann, sollte die Datei am besten in das .pdf-Format konvertieren. (Wem das zu kompliziert ist, der kann es natürlich auch wie bisher machen.)
Aufgaben können natürlich auch während der Öffnungszeiten (i.d. R. von 8-15 Uhr) in der Schule abgegeben werden.

Aufgaben ab dem 18.05.2020:

Ältere Aufgaben finden sich ganz unten auf dieser Seite!
————————————————————————–

Tipps zum (Arbeits-) Verhalten in der unterrichtsfreien Zeit

Damit alle die Zeit zu Hause sinnvoll und gut nutzen können, ist es wichtig, sich vorher Gedanken über den Umgang mit der freien Zeit zu machen.
Es ist wichtig, sich einen Tagesablauf-Plan zu erstellen um nicht in einen Trott zu fallen, in dem man nichts tut!
Das Ganze könnte so aussehen, dass man sich eine feste Zeit zum Aufstehen und Frühstücken vornimmt und dies sollte der normalen Aufstehzeit wie an normalen Schultagen entsprechen. Man sollte sich morgens fertig machen, als wenn ein ganz normaler Schultag beginnen würde – somit kommt man nicht in Versuchung, den ganzen Tag untätig zu verbummeln. Nach dem Frühstück sollte eine Arbeitsphase beginnen. Das könnte so aussehen, dass man ca. 2 Stunden an einem ausgewählten Thema arbeitet. Nach einer kurzen Pause sollte die zweite Arbeitsphase beginnen, so dass man im Vormittagsbereich zwischen 9 Uhr und 13 Uhr auf jeden Fall an seinen Aufgaben sitzt.
Um einen Ausgleich zur Arbeit zu erhalten sollte man auch feste Zeiten für Sport und Bewegung einplanen. Solange es möglich ist, sollte man auch Zeit draußen verbringen – nicht in Gruppen -  aber gegen einen kleinen Spaziergang alleine ist nichts einzuwenden, um ein wenig Abwechslung vom Alltag zu bekommen. Sollte man nicht raus können, bieten sich auch Möglichkeiten der Bewegung im Haus.
Dazu hat das Angebot von Schulsport-NRW ein online Angebot veröffentlicht.
Unter www.schulsport-nrw.de kann man jetzt täglich Bewegungsangebote anschauen und nachmachen. Eine große „Kachel” auf der Startseite weist auf das Angebot hin. Klickt man sie an, kommt man auf eine Art Kalender. Klickt man das Datum an, öffnet sich das Bewegungsangebot des Tages.
BITTE BEACHTEN:
TEILWEISE BEFINDEN SICH UNTER DEM LINK AUF DEN FOTOS PERSONEN, DIE DEN MINDESTABSTAND VON 1,5 METER NICHT EINHALTEN UND AUCH MEHR ALS ZWEI PERSONEN, WAS AKTUELL NATÜRLICH SO NICHT MEHR GESTATTET IST! DAS LIEGT DARAN, DASS DIE AUFNAHMEN ENTSTANDEN SIND, ALS DIE
AKTUELLEN VORGABEN VOM 22.03.2020 NOCH NICHT VERÖFFENTLICHT WURDEN. Allerdings hat dies keine Auswirkungen auf die Übungen selbst.
Diese Maßnahmen können Euch helfen, die Aufgaben sinnvoll zu bearbeiten und trotzdem die unverhoffte freie Zeit genießen zu können.
Des Weiteren wollen wir auch noch auf das Angebot Bewegung, Spiel und Sport in Zeiten von Corona hinweisen. Es handelt sich um ein sehr vielseitig ausgerichtetes Portal, das von vielen Sportverbänden in Deutschland mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten (“Digitale Sportstunde” [Fußball, Handball, Basketball], “Fitness & Workout”, “Tanz”, Entspannung & Yoga” u.v.m.) vorgehalten und täglich erweitert wird.

Lernt fleißig und bleibt alle gesund!

————————————————————————–

Aufgaben, die bis zum 15.05. zu bearbeiten waren

Aufgaben, die bis zum 30. April zu bearbeiten waren:

Aufgaben, die bis zum Ende der Osterferien zu bearbeiten waren:
Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 10 haben ab dem 23.04.2020 wieder Unterricht. Zusätzlich empfehlen wir die Bearbeitung der ZP-Aufgaben der letzten Jahre. Sie können auf dem Bildungsportal des Landes eingesehen werden.
Dazu ist zusätzlich ein Passwort erforderlich, welches per Email von den Klassenleitungen angefordert werden kann (name@realschule-pulheim.de).
Zu den Aufgaben: Prüfungsaufgaben des letzten Jahres